Zum Jahreswechsel 2018 / 2019 hat die bayerische Vermessungsverwaltung (BVV) das amtl. Lagebezugssystem von DHDN90 (GK) zu ETRS89 (UTM) umgestellt. Der Übergangszeitraum, in dem Daten noch in GK bezogen werden können, endet zum Jahreswechsel 2019 / 2020 !

Infos zu UTM32

ETRS89, UTM Zone 32N (EPSG 25832)


Alle Daten des BVV werden ab 2019 nun in diesem Lagebezugssystem abgegeben!
http://www.ldbv.de/vermessung/utm_umstellung.html

Auch die Transformationsnachrichten von SAPOS nutzen nun ETRS89 / UTM32 und als Höhe das GCG2016.
Wer weiterhin in GK messen möchte, muss nun die freie Lagetransformationsdatei "NTv2 BY-SAPOS" oder "NTv2 BY-KanU" offline in der GNSS-Software nutzen.

Wer abweichend zum Höhenmodell "GCG2016" das freie "NN Bayern 2007" nutzen möchte, muss dies ebenfalls offline aktivieren.